schon vorbei    
Datum / Zeit:Mo - 15. Jul. 2019   14:00-15:30
Inhalt:
Wer will einmal Feuerwehrmann werden? (Saal E04)
Wer will einmal Feuerwehrmann werden?
mit: Dieter Siegel
CEO / Vorstands-Vorsitzender Rosenbauer International AG

Wusstet ihr, dass die meisten Feuerwehrfahrzeuge die auf der Welt im Einsatz sind vom österreichischen
Unternehmen Rosenbauer gebaut werden? Rosenbauer besteht seit mehr als 150
Jahren und hat neben dem Firmensitz in Leonding, in der Nähe der Landeshauptstadt Linz in
Oberösterreich, noch viele weitere Standorte auf der ganzen Welt.
Insgesamt beschäftigt das Unternehmen mehr als 3600 Mitarbeiter. Neben den Feuerwehrfahrzeugen
gibt es aber noch vieles mehr, das ein Feuerwehrmann für seine Arbeit benötigt,
wie zum Beispiel einen Schutzanzug und einen Helm – auch das bietet Rosenbauer. Wie ein
Feuerwehrfahrzeug entsteht und welche unterschiedlichen Fahrzeuge es gibt erfahrt ihr im
Vortrag.
Typ:Vortrag
Altersgruppe: 08 - 14   (Altersbeschränkung)
Vortragende:
Dieter Siegel
CEO / Vorstands-Vorsitzender Rosenbauer International AG
Statement:
Unternehmerische
Verantwortung für Rosenbauer
beschränkt sich nicht auf die eigenen
Geschäftsprozesse und deren direkten Auswirkungen.
Rosenbauer ist selbst ein gesellschaftlicher
Akteur, deshalb übernimmt er auch direkt gesellschaftliche
Aufgaben. Ein Schwerpunkt des Engagements liegt
natürlich in der Feuerwehrwelt. Rosenbauer
fördert aber auch Initiativen, die sich
mit der Ausbildung junger Menschen
befassen.
Ort:WIFI der Wirtschaftskammer NÖ, Mariazeller Str. 97, 3100 St. Pölten
Treffpunkt:
Unternehmen:Rosenbauer
Rosenbauer entwickelt und produziert Fahrzeuge, Löschtechnik, Ausrüstung und Telematik-Lösungen
für Berufs-, Betriebs-, Werk- und freiwillige Feuerwehren sowie Anlagen für den betrieblichen Brandschutz.