Jetzt anmelden -
Teilnahme kostenlos !
Entdecke das Geheimnis des Erfolges
Kinder Business Week
Niederösterreich 20. bis 24. Juli 2020
Veranstalter des Projekts
Land Niederösterreich
Mag. Christiane Teschl-Hofmeister
Familienlandesrätin Niederösterreich
In Niederösterreich sind wir konsequent darum bemüht, Betreuungsangebote für Kinder aller Altersstufen zu schaffen, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern. Gerade die Sommerferien sind für berufstätige Eltern eine große Herausforderung. Der Bedarf nach individuell gestaltbarer ganztägiger Betreuung steigt stetig und daher freut es mich als Familienlandesrätin ganz besonders, dass die gelungene Kooperation mit der Kinder Business Week in diesem Sommer ihre dritte Fortsetzung findet.
Die Kinder Business Week vereint viele jener Aspekte, auf die auch im Rahmen niederösterreichischer Kinderbetreuung besonderer Wert gelegt wird, damit Kinder und Jugendliche sich wohlfühlen und Freude haben. Sie sind während der gesamten Zeit qualitativ hochwertig betreut, werden gefordert und gefördert und zwischendurch mit gesunden Mahlzeiten versorgt.
Gelungene Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind für die Kinder ebenso wichtig wie für ihre Eltern. Erst wenn sich beide Seiten auf eine gute Betreuung verlassen können und die Kinder sich wohlfühlen, sind die Eltern entlastet.

Der frühzeitige Kontakt zwischen der heutigen Jugend und der Wirtschaft ist ein Gewinn für beide Seiten. Die Kinder bilden sich auf spielerische und experimentelle Art und Weise ein eigenes Bild von der Welt der Wirtschaft und all jenen Personen, die dahinter stehen. Aber auch umgekehrt - die Wirtschaft bekommt Eindrücke und Inputs von der Generation, die in Zukunft das Wirtschaftsleben mitgestalten wird.

Nachdem die Kinder Business Week in Niederösterreich bereits in den ersten beiden Jahren so gut angenommen wurde, freuen wir uns auch im heurigen Sommer auf zahlreiche, neugierige Kinder und Jugendliche, die mit Tatendrang die spannende und bunte Welt der Wirtschaft kennenlernen möchten.

Ich wünsche allen jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß, ihren Eltern eine entspannte Woche, in der sie ihre Kinder in besten Händen wissen und allen engagierten Unternehmerinnen und Unternehmern eine mindestens genauso lehrreiche Zeit mit der jungen Generation wie umgekehrt.

Herzlichst

Christiane Teschl-Hofmeister
Landesrätin für Familie, Jugend, Bildung und Soziales
[X]
Wirtschaftskammer Niederösterreich
Sonja Zwazl
Präsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich
2015 war sie eine Idee, die erstmals in Niederösterreich umgesetzt wurde. Heuer kann man bereits von einer Tradition sprechen: Zum mittlerweile dritten Mal laden wir heuer Kinder und Jugendliche ein, unsere Kinder Business Week, kurz KBW, zu besuchen und damit in die spannende Welt der verschiedenen Unternehmen und Berufe einzutauchen.

KBW – das heißt: Spaß, Abwechslung, jede Menge Lachen, überraschende Erlebnisse und Ferientage, die einfach anders und gerade deshalb so besonders sind. Denn wann sonst hat man schon die Chance, ganz hautnah ganz verschiedene Berufe kennenzulernen – vom Schuster zum Polizisten, vom Fotostudio zum Profi-Fußballer und noch Vielem mehr? Das genaue Programm findet sich in dieser Broschüre – ein genauer Blick lohnt sich. Denn ich bin sicher, dass sich da für jede und jeden spannende und interessante Angebote finden.

Eine spannende Neuerung gibt es dabei am 20. Juli: Denn dieser Tag ist voll und ganz dem niederösterreichischen Handwerk gewidmet und damit eine tolle Gelegenheit, einmal seine handwerklichen Fähigkeiten auszuprobieren – natürlich unter top-professioneller Begleitung durch unsere Unternehmerinnen und Unternehmer.

Ja, Wirtschaft ist spannend und absolut keine trockene Angelegenheit. Und unsere Wirtschaft ist unverzichtbar für unser Zusammenleben:
  • Ohne Unternehmerinnen und Unternehmer gibt es weder coole Kleidung, noch Handys.
  • Ohne Unternehmerinnen und Unternehmer gibt es keine Arbeitsplätze, durch die wir Geld verdienen können.
  • Ohne Unternehmerinnen hätten wir keine Möbel, kein Essen, kein Kino, keine Bücher.
Kurz: Unsere Wirtschaft macht unser Leben bunt, spannend und abwechslungsreich. Und die KBW ist die optimale Gelegenheit, in diese spannende Welt hineinzuschnuppern und vielleicht den einen oder anderen Traumberuf zu entdecken. Wer sich früher mit den vielfältigen Chancen in unseren Betrieben beschäftigt, hat die Nase vorn. Die Kinder Business Week schafft Vorsprung.

Herzlichst

Sonja Zwazl
Präsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich
[X]
NÖ Familienland GmbH
Mag. Barbara Trettler
Geschäftsführerin NÖ Familienland GmbH
Die NÖ Familienland GmbH arbeitet für Familien in Niederösterreich und ist ein aktiver Kooperationspartner für Niederösterreichs Gemeinden, wenn es um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf geht. Unsere Arbeit setzt in jenen Bereichen an, wo es um die aktive Unterstützung von Familien geht – also auch um die Schaffung von Nachmittags- und Ferienbetreuungs- angeboten, auf die Eltern mit gutem Gewissen zurückgreifen, weil ihre Kinder sich wohlfühlen, gut betreut sind und eine aktive und spannende Zeit erleben.

Auch in diesem Jahr organisiert die NÖ Familienland GmbH in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Niederösterreich wieder die Fortsetzung der erfolgreichen Kinder Business Week.

Unsere Freizeitpädagoginnen und Freizeitpädagogen führen für ca. 6000 betreute Schülerinnen und Schüler das ganze Schuljahr über den Freizeitteil im Rahmen der schulischen Tagesbetreuung durch. In Zahlen gesprochen sind diese an 182 Schulstandorten mit 262 Gruppen für die Familien tätig. Da die Betreuung der Kinder jedoch nicht mit Schulschluss endet, unterstützen wir auch im Rahmen der Ferienbetreuung. Berufstätigen Eltern stehen mit fünf Urlaubswochen mehr als zwölf Ferienwochen ihrer Schulkinder gegenüber – eine Herausforderung, die erst gemeistert werden muss und für die es Rahmenbedingungen braucht, mit denen alle Beteiligten gut und gerne leben können.

Mithilfe der Kinder Business Week ist für eine weitere sorgenfreie Ferienwoche gesorgt! Dort sind unsere Freizeitpädagoginnen und Freizeitpädagogen ganztägig für die persönliche Betreuung der jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer rund um die zahlreichen Workshops zuständig und damit direkte Ansprech- und Vertrauenspersonen vor Ort.

Vereinbarkeit gelingt für uns dann, wenn Kinder eine aktive und erlebnisreiche Zeit verbringen, Eltern ihrem Berufsalltag ungehindert nachgehen können und Familien ihre gemeinsame Zeit daher umso mehr genießen können.

Einen schönen Sommer wünscht Ihnen und Ihrer Familie herzlichst,

Mag. Barbara Trettler
Geschäftsführung NÖ Familienland GmbH


[X]
MediaGuide GmbH
Mag. Nikolaus Angermayr
Geschäftsführer der MediaGuide GmbH und Initiator Kinder Business Week
Herzlich willkommen!

"Denn, sie können fortführen was wir begonnen haben. Mit auf den Weg sollten wir ihnen unseren Glauben und unsere Träume und unsere lieben Gedanken geben."
Khalil Gibran, Philosoph

Wenn es uns gelingt, unsere Kinder mit dem Geist des Unternehmertums, dem verantwortlichen, selbstständigen energischen Handeln zu erreichen, dann ist dies das beste Geschenk, das wir ihnen mitgeben können. Wer kann das besser vermitteln als erfolgreiche UnternehmerInnen, die alle – egal in welcher Sparte oder Branche sie ihr Business betreiben – eins gemeinsam haben: sie setzen ihre Visionen und Träume um in die Realität. Dieses "Unternehmertum" ist eine der maßgeblichen Wurzeln von Wohlstand und die Basis von ökonomischer und individueller Freiheit unserer Gesellschaft.

Unsere Kinder sind die UnternehmerInnen von morgen. Sie gehen mit offenen Augen durch die Welt, sind neugierig und haben viele Fragen: Was produziert dein Unternehmen? Was habe ich von deinem Produkt? Warum machst du das so und nicht anders?

Im Rahmen der Kinder Business Week kommen Kinder in Kontakt mit erfolgreichen UnternehmerInnen und können all die Fragen stellen, die sie schon lange interessieren. Das weckt die eigene Kreativität. Sie lernen die Menschen hinter dem Unternehmen kennen, hören wie sich ein Plan durchsetzen kann, wenn man den Mut hat, ihn zu realisieren. Sie erleben wie man Visionen in Ziele umsetzt und wie auf Ideen erfolgreiche Taten folgen.
Hier ist auch Platz für eigene Ideen zu Dingen, die es noch nicht gibt oder die man verändern könnte.
Die Kinder Business Week bringt UnternehmerInnen und Kinder zusammen, so wird Wirtschaft für Kinder erlebbar und bunter. Die Weichen für das spätere eigene Unternehmertum sind gestellt – eine Investition in die Zukunft!

Ich freue mich,
euch bei der Kinder Business Week zu treffen!

Mag. Nikolaus Angermayr
Geschäftsführer der MediaGuide GmbH
und Initiator Kinder Business Week
[X]